Hochwald Foods
Digitalstrategie LÜNEbest

Die neue Markenwebsite schafft spielerische Auszeitmomente. Dadurch transportieren wir die ehemals typischen analogen Entspannungsmomente wie das Zappen im Fernsehen in die digitale Welt. Als Besucher der LÜNEbest-Website hat der Konsument die Möglichkeit, sich durch zufällig ausgespielte Gamification-Elemente spielerisch mit der Marke auseinanderzusetzen. Die kurzweiligen Momente erfordern unterschiedliche Grade der Interaktion. Dies gibt nicht nur den Anreiz eines wiederholten Besuchs der Website, sondern schafft einen wertvollen Touchpoint mit der Marke und bringt diese mit immer neuen Auszeitmomenten ins Relevant Set der Konsumenten.

hochwald foods logo

LÜNEbest ist eine der beliebtesten Joghurtmarken Norddeutschlands. Seit 2013 gehört die Marke aus der Lüneburger Heide zur Hochwald Nahrungsmittel-Werke GmbH in Thalfang. Bereits seit über 60 Jahren zeichnen sich die beliebten Joghurts durch ihre Stichfestigkeit aus.

Die Positionierung „Der Joghurt für die spielerische Auszeit“ soll sich auch in der neuen Marken-Website wiederfinden und hier Traffic generieren. Die Konsumenten sollen langfristig an die Marke gebunden werden und eine jüngere Zielgruppe soll angesprochen werden.

Anstatt die neue digitale Präsenz als reine Corporate-Website zu erstellen, soll die „spielerische Auszeit“ der Marke LÜNEbest auch digital erlebbar gemacht werden. Besonders die jüngere Zielgruppe erhält durch die verschiedenen Gamification-Elemente einen vollkommen neuen Blick auf die Produkte der Marke und soll so langfristig an diese gebunden werden. Die neue Website dient deshalb nicht als reiner Informations-Anlaufpunkt, sondern soll ganzjährig einen Unterhaltungsfaktor bieten. Regelmäßige Erweiterungen der Auszeitmomente bieten zudem einen erhöhten Anreiz die Website erneut zu besuchen und neu zu entdecken.

Mit dem neuen Webauftritt hat die Marke erfolgreich den Schritt in die digitale Welt geschafft. Die ursprünglich rein informative Seite hat sich zu einer Plattform mit Unterhaltungswert entwickelt. Zudem konnte die Verweildauer auf der Seite um ein Vielfaches gesteigert werden. Das Konzept der Auszeitmomente wird erfolgreich angenommen: Im Schnitt werden diese 4 Mal pro Website-Besuch aufgerufen und die Nutzer setzen sich umfangreicher mit der Seite auseinander. Der Unterhaltungswert zeigt sich auch in einer niedrigen Absprungrate, die sich weit unter dem Durchschnitt bewegt.

Mit den LÜNEbest Auszeitmomenten auf der Website konnte ein digitales Gesamtkonzept entwickeln werden, das sowohl technisch als auch kreativ der Marke gerecht wird und die spielerische Auszeit auch digital erlebbar macht. Die Herausforderung, Kunden und Fans der Marke mit Gamification-Elementen zu inspirieren, ohne die Corporate Identity aus den Augen zu verlieren, ist innovativ gemeistert worden.

Als regionale Joghurtmarke genießt LÜNEbest in erster Linie eine emotionale Bindung der Konsumenten und möchte sich weiterhin als Joghurt der Herzen etablieren.

Der Fokus liegt auf der Ansprache einer jüngeren Zielgruppe, die zu Impulskäufen neigen und genussorientiert sind.

Die neue Markenwebsite schafft spielerische Auszeitmomente in einem dynamischen Design. Dadurch transportieren wir die ehemals typischen analogen Entspannungsmomente wie das Zappen im Fernsehen in die digitale Welt. Egal ob während des Verzehrmomentes der LÜNEbest-Produkte oder als Zeitvertreib: Konsumenten und Website-Besucher haben die Möglichkeit, sich durch zufällig ausgespielte Gamification-Elemente spielerisch mit der Marke auseinanderzusetzen. Die kurzweiligen Momente erfordern unterschiedliche Grade der Interaktion und mit einem einfachen Klick auf den „Mehr davon“ Button kann man „weiterzappen“. Die Auszeitmomente reichen von kurzen Spielen, Gedichten und Bildern, bis zu einem Orakel dem Fragen gestellt werden können. Da der Nutzer zu keiner Zeit den nächsten Auszeitmoment kennt, bleibt die Spannung erhalten und die Verweildauer auf der Website wird verlängert.

Die unterschiedlichen Elemente geben nicht nur den Anreiz eines wiederholten Besuchs der Website, sondern schaffen ebenso einen wertvollen Touchpoint mit der Marke. Social-Media-Aktivitäten bringen die Marke mit immer neuen Auszeitmomenten ins Relevant Set der Konsumenten. Durch die farblich auffällige Kampagne und die dargestellten Charaktere wird gewährleistet, dass die Website auch in den sozialen Netzwerken Gehör findet.

Kontakt zum Unternehmen

Hochwald Foods GmbH

Bahnhofstraße 37 – 43
54424 Thalfang
www.luenebest.de

Fakten zum Unternehmen

  • Gründungsjahr: 1932
  • Mitarbeiterzahl: 1.882
  • Branchenumfeld: FMCG – Food
  • Standorte: Thalfang

Projektverantwortliche

Hochwald Foods

  • Heike Gisch (Marketing Managerin)

Agentur: Webmatch GmbH
Habsburgerring, 50674 Kölm

Jetzt für den DPWK bewerben!

Sie haben Interesse den DPWK selbst zu gewinnen?

Dann füllen Sie dieses Formular aus und unser Team wird zeitnah Kontakt mit Ihnen aufnehmen.